Auch bei der Ersten geht es 2018 überaus positiv weiter und das trotz einer etwas verkorksten Vorbereitung. Illkofen und Steinberg mussten witterungsbedingt entfallen und gegen den A-Klassisten Serbischer Donau SC gab es in Schwabelweis eine 1:2-Niederlage.

Zum Auftakt war heute gleich der Tabellenzweite, die SG Walhalla zu Gast in Schwabelweis. Die DJK06 ging früh in der 9. Minute durch einen von Jojo Markl verwandelten Strafstoß in Führung. Dann egalisierten sich beide Mannschaften lange Zeit. In der 69. Minute musste Andi Melzer mit Gelb-Rot vom Platz aber trotzdem, gerade deshalb oder wie auch immer machte Michael Haselbeck kurz darauf das 2:0. Diese Führung hielt trotz Unterzahl bis zur 87. Minute, als Walhalla der Anschlusstreffer gelang. Die Gäste warfen noch einmal alles nach vorne aber eine der dadurch entstehenden Chancen nutzte Jojo Markl in der Nachspielzeit und traf zum 3:1-Endstand.

Keine Verschnaufpause gibts über Ostern. Am Ostersamstag gehts zur Zweiten von Hainsacker, das nach der heutigen Niederlage in Holzheim jetzt mit einem Punkt mehr als Tabellennachbar auf Platz 9 steht. Am Ostersamstag gehts zum Nachholspiel zum Tabellenvorletzten nach Steinsberg, der aber heute überraschend Tabellenführer Zeitlarn/Regendorf ohne Punkte nach Hause schickte. Man darf gespannt sein...

Zum Seitenanfang