Mit einer über den gesamten Spielverlauf disziplinierten Leistung holte die Erste am Wochenende einen Punkt beim ESV 1927. Max Zollner in der ersten und Yanick Gschlößl in der zweiten Hälfte glichen die jeweiligen Führungen der Gastgeber postwendend aus. Mit dem Nachholspiel zuhause gegen Hainsacker II am Donnerstagabend, dem Heimspiel gegen die Zweite vom SC Regensburg am kommenden und der Begegnung beim BSC II am darauffolgenden Sonntag stehen nun drei Tabellennachbarn auf dem Programm. Da es zum BSC II als Tabellenvorletztem nach dessen 3:2-Sieg gegen Steinsberg am Wochenende bereits 5 Punkte Abstand sind wäre es dringend erforderlich, aus diesen drei Begegnungen einige Punkte mitzunehmen. Einziger Wermutstropfen: Spielertrainer Jojo Markl wird sich im nächsten Spiel wohl auf die Trainerrolle beschränken müssen. Er kassierte gegen den ESV 1927 in der 80. Minute Gelb-Rot wegen Foulspiels.

Die A-Jugend konnte mit einem 3:2-Sieg gegen Prüfening den zweiten Dreier im zweiten Spiel einfahren. Während die B1 ebenfalls gegen Prüfening mit 1:5 unter die Räder kam landete die B2 einen 7:0-Kantersieg beim SV Sallern. Die C1 gewann in der KL 2:0 gegen den SV Donaustauf und hat nun 5 Punkte aus 3 Spielen. Die D1 konnte in der KK Ost mit einem 0:0 in Wenzenbach auch in ihrem zweiten Spiel punkten. Die E1 will es nach der Vizemeisterschaft 16/17 hinter dem Jahn in dieser Saison offensichtlich wissen. Sie landete nach dem Kantersieg am ersten Spieltag mit 9 Toren in Zeitlarn am Samstag einen noch höheren mit 16 Toren gegen Walhalla II. Die komplette Ergegbnisliste findet Ihr wie üblich im Vereins-Widget.

Zum Seitenanfang