Mit zwei souveränen Heimsiegen am vergangenen Sonntag beschloss die DJK die Hinrunde. Die 1. Mannschaft hatte den vorletzten NK Hrvatska zu Gast. In einer sehr einseitigen Partie, in der die Gäste sehr tief verteidigten, gelang es Kiermeier in der 35. Minute mittels Distanzschuss, die Abwehr der Kroaten zu knacken. So ging man mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit sollten weitere Tore folgen, um die Verhältnisse klar zu rücken, jedoch tat man sich ähnlich wie in der 1. Halbzeit schwer, Lücken zwischen den Abwehrketten zu finden. Erst in der 56. Minute konnte Schneider nach einem sauber ausgespielten Angriff erhöhen. Weitere Chancen durch Müller, Stadler und Co. ließ man liegen.
Der Sieg gegen, den nur defensivorientierten Gegner, war zwar nie gefährdet, jedoch ist die Leistung ausbaufähig.

Im Anschluss daran spielte die 2. Mannschaft. Dank einer spielerischen einwandfreien Leistung konnte man auch dieses Spiel gegen den SC Endorf gewinnen. In einem sehr einseitigen Spiel sorgten Jakob, Rauscher, Wegmann und Leicht für den verdienten 4:1 Heimsieg. Lediglich die Höhe des Ergebnisses hätte höher sein können.

Somit ein erfolgreicher Sonntag für die DJKler!

Den kommenden Sonntag geht es erneut zu Hause gegen die SpVgg Stadtamhof II um 15:15.
Im Anschluss daran um 17:15 darf die zweite Mannschaft gegen den SG TSV Deuerling II/ TSV Brunn II in Schwabelweis ran.